Viva-Africa-Tours Logo

Meru Trekking – Besteigen Sie den kleinen Bruder des Kilimanjaro

Der Meru wird oft zur Akklimatisierung und als Warm-up Aufstieg vor einer Kilimanjaro Besteigung verwendet. Dabei ist der zweithöchste Berg Tansanias einen Aufstieg für sich allein alle mal wert. Auch wenn er als kleiner Bruder des Kilimanjaro bekannt ist, so ist Mount Meru immerhin der fünfthöchste Berg Afrikas. Erklimmen Sie mit Viva Africa Tours den Meru und seien Sie versichert, dass dies eine Erfahrung sein wird, die Sie nie vergessen werden!

Unterschätzen Sie nicht den Meru!

Der Meru bietet Wanderern eine erstaunliche Erfahrung, sein Trek führt Sie durch verschiedene Landschaften und bietet atemberaubende Ausblicke. Und mal ganz ehrlcih, als klein kann man diesen Berg nicht bezeichnen! Mit 4565m Höhe ist der Meru ein imposanter, aktiver Vulkan, der seine gesamte Ostwand vor etwa 8000 Jahren, während einer gewaltigen Explosion, verlor. Eine große Masse des Vulkans wurde bei dieser Explosion weggeblasen, so dass der Meru seine heutige beeindruckende Hufeisen-Krater-Form erhielt. Die steilen Hänge, machen Meru Besteigungen daher alles andere als einfach und sein Trek ist anspruchsvoller als der des Kilimanjaros.

Meru Trekking Touren

Die Wanderung zum Gipfel des Meru dauert zwischen 3 bis 4 Tagen. Mit unseren zwei Trekking-Optionen können Sie entscheiden, ob Sie den Meru eher schneller oder etwas langsamer besteigen möchten. Im Herzen des Arusha Nationalparks gelegen, wacht er über eine beeindruckende Flora und Fauna. Merus fruchtbare Hänge sind die Heimat einer Vielzahl von Wildtieren, darunter fast 400 Vogelarten, aber auch Büffel, Leoparden, Giraffen und verschiedene Affenarten, wie Paviane und Stummelaffen finden hier ihr zu Hause. Die Chance diese Wildtiere in ihrem natürlichen Lebensraum zu sichten, ist ein zusätzlicher Reiz für einen Meru Trek. Zu ihrer eigenen Sicherheit werden Wanderer von einem bewaffneten Ranger begleitet. Der Aufstieg auf den Gipfel des Vulkans ist eine fantastische Wanderung, sie führt uns durch viele verschiedene Vegetationszonen: vom dicken Grasland in den üppig grünen Regenwald, entlang Heide und Moorlandschaften, über die Messerschneide des Kraterrandes bis zur alpinen Wüste.

Mount Meru Trekking

Viva Africa Tours bietet auch Kombinationstouren, so können Sie sowohl Meru als auch den Kilimanjaro besteigen. Eins ist jedoch sicher, egal ob Sie den Meru allein oder in Kombination mit dem Kilimanjaro erwandern, der Meru bietet Ihnen atemberaubende Ausblicke auf die Umgebung und die Aussicht auf seinen großen Bruder, den Kilimanjaro, im Osten.

Die beste Reisezeit für eine Meru Trekking Tour

Der Meru kann das ganze Jahr über bestiegen werden, wenn auch die beste Zeit, diesen Berg zu bewältigen während der Trockenzeit, von Juni bis Anfang März, ist. Wenn Sie erwägen, eine Meru Trekking Tour im November oder Dezember zu unternehmen, dann sollten Sie auf gelegentliche Regenfälle vorbereitet sein. Für die beste Aussicht auf das schneebedeckte Dach Afrikas, den Kilimanjaro, empfehlen wir die Monate Januar oder Februar.

Lesen Sie weitere Artikel

Meru Besteigungen

Alle Reisen
5 Tage
6 Tage